Der Kleine Prinz. Efalin-Ausgabe

Der Kleine Prinz
Efalin Ausgabe

Mit den farbigen Originalzeichnungen des Autors

Antoine de Saint-Exupéry, geb. 1900 in Lyon, verlor früh den Vater und wurde von der Mutter auf dem Schloss de La Mole erzogen. Er war Schüler in einem Jesuitenkolleg, später Architekturstudent in Paris, Soldat bei der Luftwaffe, Handelsvertreter. In den zwanziger Jahren wurde er Flieger und flog die Strecke Toulouse-Casablanca-Dakar. Im September 1939 wurde Saint-Exupéry Pilot in einer Aufklärer-Staffel, im Dezember 1940 ging er nach Amerika, 1943 kam er an die Front in Nordafrika. Am 31.7.1944 startete er vom Flughafen Borgo auf Korsika zu seinem letzten Aufklärungsflug. Er ist nie zurückgekehrt. Das Wrack seiner Maschine wurde im Jahr 2000 auf dem Grund des Mittelmeers bei Marseille geortet und 2004 gehoben und identifiziert.
Elisabeth Edl, 1956 in der Steiermark geboren, ist Romanistin und Übersetzerin vor allem von Klassikern aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Sie wurde mit dem Petrarca-Übersetzer-Preis, dem Johann-Heinrich-Voß-Preis und 2006 mit dem Österreichischen Staatspreis ausgezeichnet. 2014 erhielt sie den Romain-Rolland-Preis für deutsch-französische Literaturübersetzungen.

Antoine de Saint-Exupéry
Der Kleine Prinz
Efalin-Ausgabe
Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Elisabeth Edl
96 Seiten, gebunden mit Lesebändchen
13,5 x 19,5 cm
€ 9,90* (D) / € 10,20* (A)
ISBN-13: 978-3-7920-0052-6

in-den-warenkorb

* inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten/Lieferbeschränkungen
Verfügbare Zahlungsarten / Lieferzeiten